Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingungen - KoalaBooks-App

Nutzungsbedingungen für die KoalaBooks-App

Präambel

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen, im Folgenden als "Nutzer" bezeichnet, und der KoalaBooks-App, betrieben von KoalaBooks (im Folgenden "wir", "uns" oder "KoalaBooks"), und gelten für sämtliche über unsere App bereitgestellten Dienste und Inhalte.

§ 1 Geltungsbereich und Vertragsgrundlage

  1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen KoalaBooks und dem Nutzer in Bezug auf die KoalaBooks-App und alle damit verbundenen Dienstleistungen. Die Nutzung unserer App ist nur unter Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen zulässig.
  2. KoalaBooks stellt den Nutzern eine Plattform zur Verfügung, die Zugang zu einem breiten Spektrum an digitalen Medien wie Hörbüchern, interaktiven Bildergeschichten, Vorlesefunktionen, Selbstlese-Inhalten sowie Ausmalbildern ermöglicht, welche über unser spezielles Ausmaltool genutzt werden können.
  3. Die Nutzung der KoalaBooks-App setzt voraus, dass Sie als Nutzer volljährig und voll geschäftsfähig sind oder eine entsprechende Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ein Abonnement kann nur von Personen abgeschlossen werden, die über ein Bankkonto verfügen und geschäftsfähig im Sinne des BGB sind.

§ 2 Registrierung und Nutzerkonto

  1. Für die vollständige Nutzung der KoalaBooks-App ist eine Registrierung erforderlich. Bei der Registrierung müssen Sie wahrheitsgemäße und vollständige Angaben machen.
  2. Die Verantwortung für die Sicherheit des Nutzerkontos und des Passworts liegt allein beim Nutzer. KoalaBooks haftet nicht für Verluste, die durch die unautorisierte Nutzung Ihres Kontos entstehen.

§ 3 Nutzungsrechte

  1. KoalaBooks gewährt Ihnen ein nicht übertragbares, nicht exklusives Recht zur Nutzung der angebotenen Inhalte für Ihren persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch.
  2. Die Inhalte der KoalaBooks-App sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Verwertung ist ohne schriftliche Zustimmung von KoalaBooks untersagt.

§ 4 Pflichten des Nutzers

  1. Der Nutzer verpflichtet sich, keine rechtswidrigen Inhalte über die KoalaBooks-App zu verbreiten oder Handlungen zu tätigen, die das Funktionieren der App beeinträchtigen könnten.
  2. Jegliche Form von Missbrauch, insbesondere die Verbreitung von Schadsoftware, ist strengstens untersagt und führt zur sofortigen Kündigung des Nutzervertrags.

§ 5 Gebühren und Zahlungsbedingungen

  1. Für bestimmte Dienste von KoalaBooks kann eine Gebühr anfallen. Alle Gebühren sind zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme der Dienstleistung fällig und werden im Voraus erhoben.
  2. KoalaBooks bietet verschiedene Zahlungsmethoden an. Der Nutzer verpflichtet sich, für ausreichende Deckung des Kontos zu sorgen.

§ 6 Kündigung und Rückerstattung

  1. Die Kündigung des Nutzungsvertrags ist jederzeit möglich. Bereits gezahlte Gebühren für den laufenden Abrechnungszeitraum werden nicht rückerstattet.
  2. Bei Vorliegen wichtiger Gründe kann KoalaBooks den Zugang zur App sperren oder den Nutzungsvertrag fristlos kündigen.

§ 7 Haftungsausschluss

  1. KoalaBooks haftet nicht für indirekte, zufällige, folgende oder exemplarische Schäden, die durch die Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste entstehen.
  2. Die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit bleibt unberührt.

§ 8 Datenschutz

  1. KoalaBooks verpflichtet sich, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Persönliche Daten werden entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und unserer Datenschutzrichtlinie behandelt.

§ 9 Verfügbarkeit der Dienste

  1. KoalaBooks bemüht sich um eine möglichst ununterbrochene Verfügbarkeit der App, kann diese jedoch nicht garantieren. Wartungsarbeiten, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Einflussbereich von KoalaBooks liegen, können zu temporären Störungen oder vorübergehenden Einstellungen der Dienste führen.

§ 10 Urheberrecht

  1. Die durch KoalaBooks erstellten und bereitgestellten Inhalte und Werke auf der KoalaBooks-App unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

§ 11 Streitbeilegung

  1. KoalaBooks bevorzugt die Beilegung von Streitigkeiten auf einvernehmliche Weise. Bevor eine rechtliche Schritt eingeleitet wird, bitten wir darum, sich an unseren Kundenservice zu wenden, um eine mögliche Lösung zu finden.

§ 12 Änderungen der Nutzungsbedingungen

  1. KoalaBooks behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Über wesentliche Änderungen der Nutzungsbedingungen werden Sie mindestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten informiert.
  2. Ihr Einverständnis zu den geänderten Bedingungen wird vorausgesetzt, wenn Sie die KoalaBooks-App nach Inkrafttreten der Änderungen weiterhin nutzen. Sollten Sie den geänderten Bedingungen nicht zustimmen, ist die weitere Nutzung der App nicht gestattet und das Abonnement kann fristgerecht gekündigt werden.

§ 13 Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
  2. Auf das Vertragsverhältnis zwischen KoalaBooks und dem Nutzer ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Ist der Nutzer Verbraucher und hat seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land, so bleiben die zwingenden Bestimmungen dieses Staates von der Rechtswahl unberührt.
  3. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Nutzungsverhältnis ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von KoalaBooks. Hat der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von KoalaBooks.

§ 14 Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Kunde ist berechtigt, seinen Vertragsabschluss über die erworbenen Abonnements innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und die Kündigung sowohl über den Google Play Store als auch über den Apple iOS Store vorzunehmen.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig mit Beginn der Vertragserfüllung bei Verträgen über die Bereitstellung digitaler Inhalte, für die die Zahlung eines Preises nicht vorgesehen ist. Bei Verträgen über die Bereitstellung digitaler Inhalte, für die die Zahlung eines Preises vorgesehen ist, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass mit der Vertragserfüllung vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und Sie von uns eine Bestätigung über Ihre Zustimmung und Kenntnis vom vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts auf einem dauerhaften Datenträger erhalten haben.